15.03.2015 | 25. Spieltag  / LIGA  mit Dreier (1:0 Erfolg , auswärts) beim Heider SV II -  (Quelle  SHZ /SN)

Der
erste Punktspiel - Einsatz nach der Winterpause hat sich für den Fußball-Verbandsligisten TSV Friedrichsberg-Busdorf gelohnt. Nachdem die Mannschaft von Trainer Erik von Lanken bereits das Hinspiel gegen den Neuling Heider SV II mit 6:1 gewonnen hatte, siegte sie nun auch in Dithmarschen mit 1:0 (1:0).

Die dreimonatige Winterpause war den Blau-Weißen in vielen Situationen noch anzumerken, doch der Coach war mit der Gesamtleistung und natürlich auch mit dem Resultat sehr zufrieden: „Für uns war es wichtig, dass wir wieder in unseren Rhythmus kommen. Es lief zwar noch nicht alles rund, doch nach der langen Pause haben wir uns gut präsentiert und meiner Meinung nach am Ende auch verdient gewonnen.“

Ein Sonderlob zollte der TSV-Trainer seinem Torhüter Sascha Petersen: „Er wurde zwar nicht allzu oft geprüft, war aber in unserer Hintermannschaft der ruhende Pol und bei den gefährlichen Szenen vor unserem Gehäuse stets zur Stelle. Überragend war seine Glanzparade in der Schlussviertelstunde, als er einen Kopfball aus kürzester Distanz meisterte.“

Bei verteiltem Spiel in der ersten Hälfte hatten die Gäste meist ein leichtes spielerisches Übergewicht. In der 36. Minute war die Friedrichsberger Führung fällig. Nach einer präzisen Flanke von Jurek Petrowski (oder Cedric Nielsen?)  stand Marc Stegemann goldrichtig und köpfte zum 0:1 ein. Im zweiten Durchgang hatten beide Teams noch die eine oder andere Tormöglichkeit, wobei die zahlreicheren und klareren Chancen auf Seiten des TSV waren.

Etwas Pech im Abschluss hatte dabei Cedric Nielsen, der in der Schlussphase erst mit einem sehenswerten Fallrückzieher das Ziel knapp verfehlte und kurz danach noch einmal das 0:2 verpasste. Trotz dieser ausgelassenen Chancen reichte es für die Gäste am Ende aber doch zum ersehnten „Dreier“.

um

TSV Friedrichsberg: Petersen - Brodersen, J. Schröder, Callsen, Yilderim - Petrowski (84. Thomsen), Ohm, Stegemann (90. Mauriczat), T. Schubert - Pagel (72. Jöhnk), Nielsen.

Schiedsrichter: Kossiski (Lägerdorf).

Tor: 0:1 Stegemann (36.).

 

 

 

Top5 - Sponsoren Fussball

 

Heute0
Gestern302
Diese Woche0
Diesen Monat7075
Total196371

Wer ist Online

6
Online

Montag, 23. April 2018 00:04
© 2018 TSV Friedrichsberg Busdorf   |  Mail(at)tsv-friedrichsberg.de
Back to Top