29.07.2015 / LIGA: Zielsetzung und Kader 2015/16 (Quelle-Bericht SHZ/SN)



Friedrichsberg setzt auf Eigengewächse

Mit der Zielsetzung, sich spielerisch und tabellarisch weiter zu verbessern, geht der TSV Friedrichsberg-Busdorf in die Saison 2015/16 der Verbandsliga Nord-West. In der Endabrechnung der letzten Spielzeit erreichten die „Blauen vom Öhr“ den vierten Rang mit 64 Punkten. Somit wäre nun eigentlich ein Vordringen in die Top drei fällig. Trainer Erik von Lanken, der sein erstes Jahr als TSV-Coach selbst als sensationell bezeichnet, warnt aber vor allzu hohen Erwartungen: „Natürlich wäre es schön, wenn es so kommt. Doch das Vorhaben, sich stets weiterzuentwickeln, haben alle anderen Kontrahenten aus der Spitzengruppe auch. Für uns ist es wichtig, dass weiterhin alle viel Spaß am Fußball haben und wir die erfolgreiche Nachwuchsarbeit im Verein fortsetzen.“

Eben diese Auffrischung mit eigenen Talenten kommt auch in der neuen Saison zum Tragen. Nachdem im vergangenen Jahr Cedric Nielsen „wie eine Bombe einschlug“ und mit seinen Leistungen und nebenbei auch noch 13 Toren wesentlich zum guten Abschneiden seines Teams beitrug, folgen nun mit Jason Helbig, Lars Klesing, Jan-Ole Neumann und Lars Thomsen vier weitere Eigengewächse aus der Friedrichsberger Jugend. Der sechste Youngster ist Ben Johannsen, der zuletzt bei den A-Junioren des FC Angeln kickte. Auch Christoph Hagge vom Stadtrivalen Schleswig 06 fällt mit seinen knapp 19 Jahren noch in diese Kategorie. Dagegen muss man den 27-jährigen Mittelfeld-Akteur Ole Röh, der aus Kropp kam, schon als Routinier bezeichnen.

Auch wenn in den Vorbereitungsspielen noch nicht alles rund lief und es einige richtige Klatschen ohne eigenen Torerfolg gab, so überwiegt im Lager der „Blauen“ der Optimismus.

Team-Manager Sven Schernerweiß dies aus seiner fünfjährigen Trainer-Tätigkeit beim TSV richtig einzuschätzen: „Niemand verliert gern und schon gar nicht deutlich. Aber ich bin sicher, dass zum Saisonauftakt Erik von Lanken seine Truppe topfit hat. Wir freuen uns jedenfalls alle auf die erste Begegnung beim FC Angeln und wenige Tage später auf das Stadtderby bei Schleswig 06.“

Udo Mehrens


TSV Friedrichsberg Busdorf 2015/16

Zugänge: Christoph Hagge (Schleswig 06), Ole Röh (TSV Kropp II), Ben Johannsen (FC Angeln A-Jugend), Lars Klesing, Jan-Ole Neumann, Jason Helbig, Lars Thomsen (alle eigene A-Jugend), Patrick Nielsen, Eric Brodersen (beide eigene 2. Mannschaft).

Abgänge: Daniel Schubert (FC Inter Dragon), Dennis Möller, Tim Spitzka (beide eigene 2. Mannschaft).

Kader
Tor: Sascha Petersen, Jason Helbig.

Abwehr: Mats Oke Callsen, Sven Thomsen, Julian Schröder, Daniel Voland, Thies Brodersen, Saffet Yildirim, Jan-Ole Neumann

Mittelfeld: Harm Ohm, Leif-Erik Jöhnk, Cedric Nielsen, Lars Klesing, Eric Brodersen, Ben Johannsen, Lars Thomsen, Christoph Hagge, Ole Röh, Jan Malte Stürken, Tim Schubert, Phil Carstensen.

Angriff: Christian Mauriczat, Patrick Nielsen, Rasmus Pagel, Marc Stegemann, Jurek Petrowski.

Trainer: Erik von Lanken (im 2. Jahr)
Co-Trainer: Michael Schröder
Team-Manager: Sven Scherner
Liga-Obmann: Jan Zimmermann
Betreuer: Wolfgang Möller

 

Top5 - Sponsoren Fussball

 

Heute4
Gestern442
Diese Woche446
Diesen Monat6341
Total169708

Wer ist Online

6
Online

Dienstag, 23. Januar 2018 00:58
© 2018 TSV Friedrichsberg Busdorf   |  Mail(at)tsv-friedrichsberg.de
Back to Top